F+U Presseinformation

Sprachen lernen von Zuhause aus: F+U Academy of Languages Heidelberg bietet ihre Sprachkurse ab sofort online an

Heidelberg, den 25. März 2020Über 10.000 Teilnehmer*innen aus der ganzen Welt besuchen jährlich einen Sprachkurs an der F+U Academy of Languages in Heidelberg. Da auf Grund des Coronavirus derzeit kein Präsenzunterricht möglich ist, hat die Sprachschule ihr Kursangebot komplett digitalisiert und bietet ihre Intensiv- und Abendkurse für Deutsch und Englisch, sowie Individualkurse, ab sofort und ganzjährig online an.Nach den Corona-bedingten Schulschließungen finden auch die Präsenzkurse wieder statt.

Schüler*innen, Auszubildende, Studierende, Fachkräfte und Sprachinteressierte jeden Alters können ihre Sprachkenntnisse künftig bequem von Zuhause aus auffrischen oder sich neu aneignen. Die F+U Academy of Languages führt ihre Kurse ab sofort online durch und setzt ihr Know-how und ihre Erfahrung als eine der größten Sprachschulen Europas auch im virtuellen Klassenzimmer ein.

Unternehmen können ihre Mitarbeiter*innen über diesen Weg weiterhin fit für das internationale Parkett machen: „In unseren Online-Kursen geben wir den Teilnehmern sprachliche Sicherheit für ihren Job – ob für Videokonferenzen, Telefonate oder schriftliche Korrespondenz mit Geschäftspartnern weltweit“, erklärt Karl-Heinz Rippel, Leiter der F+U Academy of Languages Heidelberg. Das Online-Kursangebot umfasst Abend- und Intensivgruppenkurse in Deutsch- und Englisch für alle Niveaustufen (A1-C2). Studierende oder Auszubildende können sich auf international anerkannte Sprachprüfungen vorbereiten, Kinder und Jugendliche neben der Schule dazulernen. Auch Fachsprachkurse für Wirtschaftsdeutsch und –englisch oder Medizindeutsch sowie das Fremdsprachenkolleg können via PC, Laptop oder Tablet absolviert werden. Unternehmen bietet die Academy of Languages zudem auf ihre Bedürfnisse zugeschnittene Angebote an, also Teamschulungen im Home-Office über Videokonferenzen.

Dabei setzt man an der Sprachschule der F+U auf Verlässlichkeit, Qualität und Flexibilität: „Wir garantieren die Durchführung aller Kurse mit der vollen Anzahl von Unterrichtsstunden ab nur einem Teilnehmer. Dabei passen wir die Unterrichtszeiten bestmöglich an die Bedürfnisse der Schüler*innen an. Unsere professionellen und international erfahrenen Lehrkräfte unterstützen im virtuellen Klassenzimmer beim interaktiven Unterricht und gehen auf die individuellen Sprachfertigkeiten der Teilnehmer*innen ein, damit jede*r von ihnen auf das Niveau kommt, das er/sie für den Job oder die Ausbildung benötigt“, so Rippel. „Wir begreifen die aktuelle Situation als Chance, unsere Sprachkurse situationsbedingt über das Internet organisieren und unseren Teilnehmer*innen zu jedem von ihnen benötigten Zeitpunkt weiterhelfen zu können – unabhängig vom Standort. So können sie diese besondere Zeit nutzen, um weiter an ihren Zukunftsplänen zu arbeiten.“

Wer einen Online-Sprachkurs oder -Nachhilfeangebot bei der F+U Academy of Languages absolvieren möchte, profitiert bei allen Buchungen bis zum 31. Mai 2020 von einem Rabatt von 10% auf die Kursgebühr für Intensiv- und Abendkurse. Interessierte können sich telefonisch unter 06221 –912035 (oder 912 038) beraten lassen – werktags von 08:00 bis 20:00 Uhr, samstags von 10:00 bis 16:00 Uhr – oder online informieren unter www.fuu-heidelberg-languages.com/.

Über die F+U Academy of Languages

Die F+U Academy of Languages mit mehr als 12.000 Schüler*innen pro Jahr an den beiden Schulungsorten Heidelberg und Berlin ist eine der größten Sprachschulen Europas und einer der führenden Anbieter von Deutschkursen und Deutsch-Sprachprüfungen weltweit.
Neben Deutsch und Englisch können hier bis zu 25 weitere Sprachen – darunter wichtige Handelssprachen wie Russisch, Chinesisch, Japanisch oder Spanisch – in unterschiedlichen Kursformaten erlernt werden.

Die F+U Academy of Languages gehört zur Heidelberger F+U Unternehmensgruppe, einer gemeinnützigen Bildungseinrichtung mit 22 Standorten in Deutschland sowie international mit Standorten in China, Vietnam, Tunesien und Spanien. Darüber hinaus besteht ein umfangreiches Netz von Kooperationen und Partnerschaften mit Schulen, Hochschulen und Universitäten auf der ganzen Welt. Das Portfolio der F+U, die in diesem Jahr ihr 40-jähriges Jubiläum feiert, reicht von allgemeinbildenden Schulen über staatlich genehmigte/anerkannte Fachschulen und Berufsfachschulen, internationale Berufsakademien und die Academy of Languages bis hin zu Beruflichen Fort- und Weiterbildungszentren sowie Qualifizierungsmaßnahmen und Umschulungen.


Pressekontakt

Christina Horn

Marketingleitung

Tel. 06221 7050332

E-Mail: presse@fuu.de

F+U Rhein-Main-Neckar gGmbH
Kurfürsten-Anlage 64-68
69115 Heidelberg