#fuubees: F+U unter­stützt Imker und Bienen aus der Region Heidelberg

Wussten Sie schon, dass… 

  • die Biene das weltweit wichtigste Nutztier hinter Rind und Schwein ist? 
  • unsere heimischen Nutz- und Wildpflanzenarten zu über 80% auf die Bestäubungsleistung unserer fleißigen Bienen angewiesen sind und 
  • die Ernte von etwa 75% der Nutzpflanzen ohne Insektenbestäubung deutlich geringer ausfallen würde? Obst- und Gemüsesorten wie z.B. Äpfel, Erdbeeren, Tomaten und Kirschen sowie einige Futterpflanzen für die Fleisch- und Milchproduktion würden auf 10-20% des normalen Ertrags reduziert!

Deshalb wollen wir mit den #fuubees ein Zeichen setzen und ein Stück Verantwortung für die Erhaltung unseres Ökosystems übernehmen.

Ab 2019 übernimmt die F+U die Patenschaft für ein Bienenvolk in Heidelberg: unsere #fuubees. Wir unterstützen regionale Imker, die viel Aufwand betreiben und Großes leisten. Denn Bienen können aufgrund ihrer stark dezimierten Nahrungsquellen nicht mehr allein in der Natur überleben und sind auf Imker angewiesen.

Honiglieferung im Oktober 2019

Der Honig des Bienenvolkes geht exklusiv an die F+U und ihre Schüler*innen, Teil­nehmer*innen, Studierenden und Mitarbeiter*innen.

In diesem Jahr kamen so 20 kg F+U Heidelberg Honey zusammen, die der Imker Christian Zielke an unsere Marketingleitung Christina Horn sowie an Fufi – unser Maskottchen – übergab.

2020 sind außerdem zahlreiche Projekte mit Schülern des zur F+U gehörenden Heidelberger Privatschulcentrums (HPC) sowie den Fachschulen der F+U geplant, u.a. durch Besuche der #fuubees beim Imker. Sie erhalten spannende Einblicke in das Leben der Bienen.

Bienen-Oasen pflanzen

Übrigens: Am meisten kann man Bienen helfen, indem man ihnen Lebensraum mit vielen Nahrungsquellen zur Verfügung stellt. Garten- und Balkonbesitzer können dies ganz einfach umsetzen, indem sie viele bienenfreundliche Blumen pflanzen.

Die passenden Samenkörner gibt’s natürlich auch von der F+U!

Jetzt Samenpäckchen bestellen


Wer informiert bleiben will, folgt uns am besten auf Facebook und Instagram oder zeigt sein eigenes Engagement für unsere Heidelberger Bienen mit dem Hashtag #fuubees oder #fuubienen :)

Instagram: @fuu-bildungscampus
Facebook: facebook.com/fuubildungsgruppe