F+U Presseinformation

Neues Schulgeld-Stipendium in Heidelberg initiiert: Debeka wird Bildungspartner der F+U

Am Heidelberger Privatschulcentrum (HPC) wird erstmals ein Schüler-Stipendium ausgeschrieben. Ermöglicht wird dies durch eine neue Bildungspartnerschaft mit der Debeka Versicherung.  

Mit dem Stipendium wird die Hälfte des Schulgeldes für ein Jahr übernommen. Dafür schüttet die Debeka ein Teilstipendium in Höhe von 125 € pro Monat aus. Mit der Förderung unter­stützt das Unternehmen gezielt Schüler im letzten Schuljahr: „Wir möchten der Stipendiatin/dem Stipendiaten eine optimale Vorbereitung auf den neuen Abschnitt nach der Schule ermöglichen. Daher engagieren wir uns bewusst im Zeitraum der Berufsorientierung“, erklärt der Leiter der Debeka Geschäftsstelle Heidelberg, Matthias Leipert. Das Schüler-Teilstipendium wird erstmals zum neuen Schuljahr 2019/2020 vergeben.

Für das Heidelberger Privatschulcentrum ist die Bildungspartnerschaft ein wichtiger Baustein zur besseren Verzahnung von Wirtschaft und Schule. Denn der Bildungspartner Debeka bringt neben der finanziellen Unter­stützung auch fachlichen Input ein. Bei einer Kick-off-Veranstaltung bekommen die Schüler*innen einen praxisnahen Überblick über verschiedene Aus­bildungs- und Karrierewege in der Versicherungsbranche; im Rahmen der Vortragsreihe „Grow for the future“ steht eine Einführung in die Welt der Aktien und Investmentfonds auf dem Programm.

Den Weg zu einem engeren Austausch zwischen Schülern und Unternehmen will das Heidelberger Privatschulcentrum konsequent weiter gehen und sucht für das Stipendienprogramm weitere Partner aus der Wirtschaft.

Über das Heidelberger Privatschulcentrum

Am „Heidelberger Privatschulcentrum“ (HPC) können die Schüler*innen von der Bilingualen Grundschule, über das Bilinguale Gymnasium oder den bilingualen Zweig der Realschule und anschließend des Beruflichen Gymnasiums bis zum Abitur einen durchgehend bilingualen Weg einschlagen. Durch den Besuch der verschiedenen Berufskollegs kann die Fachhochschulreife erlangt werden. Das HPC gehört zum Bildungsunternehmen F+U Rhein-Main-Neckar gGmbH. Mehr Infos unter www.hpc-schulen.de


Pressekontakt

Christina Horn

Marketingreferentin

Tel. 06221 7050332

E-Mail: presse@remove.this.fuu.de

F+U Rhein-Main-Neckar gGmbH
Kurfürsten-Anlage 64-68
69115 Heidelberg