News

News

Wir helfen der Deutschen Kinderkrebsstiftung mit unserem HPC-Spendenlauf

24. Juni 2019

Seit November letzten Jahres hatten die Schülerinnen und Schüler des Sportfirma- und Eventprojekts der 9. Klassen ihr Projekt vorbereitet.

Am 29. Mai 2019 war es soweit. Der Spendenlauf auf dem Gelände in Neuenheim konnte zum ersten Mal starten. Teil­nehmer*innen aus dem gesamten HPC erliefen gemeinsam die Spende für die Deutsche Kinderkrebsstiftung.

Die 9. Klässler*innen hatten alle Eltern dazu aufgerufen, Sachspenden bereitzustellen, um die Kosten für das Event klein zu halten. So konnte mit kleinem Geld das tolle, bunte Rahmenprogramm auf die Beine gestellt werden. Und die Schülerinnen und Schüler hatten eine Menge vorbereitet:

Die sechs Rugby-Übungsstationen wurden begeistert angenommen. Aber auch die Sportriegel, die die Kinder selbst hergestellt hatten, fanden reißenden Absatz. Sie waren lecker, lieferten die nötige Energie und dienten auch noch dem Muskelaufbau. Die Einnahmen aus dem Verkauf von Essen und Getränken steigerten die gespendete Summe zusätzlich, die nun an die Deutsche Kinderkrebsstiftung geht.

Ob die Stiftung mit unserer Spende nun erkrankten Kindern hilft, ob sie für Forschungsprojekte zur Verbesserung von Heilungschancen verwendet wird oder ob sie geheilten Kindern wieder in ihren Alltag zurück hilft. Das Geld ist in jedem Fall gut angelegt und die Freude der Spender*innen und der Läufer*innen gab es noch mit dazu.

Die Projekte waren für alle ein voller Erfolg und die Arbeit der 9. Klässler*innen und ihrer Projektleiter*innen (Tom Schmitz und Malin Schukraft) wurde durch ihr tolles Event belohnt.

Wir bedanken uns bei allen, die mitgemacht haben. Hoffentlich gibt es dieses Event im nächsten Jahr wieder.