Neues und Termine der F+U

News

Vortrag: "70 Jahre Soziale Martkwirtschaft" am F+U Bildungscampus

29. Oktober 2018

Im Juni 1948 schuf Ludwig Erhard durch die Währungsreform in den westlichen Besatzungszonen in Deutschland die Grundlagen für die Soziale Marktwirtschaft, die viele Väter hat. Maßgeblich inspiriert wurde Ludwig Erhard schon in den zwanziger Jahren, als er bei seinem Lehrer und Doktorvater Franz Oppenheimer in Frankfurt am Main promovierte.
 
Wir freuen uns, dass wir – 70 Jahre nach dem Beginn der Sozialen Marktwirtschaft in Deutschland, 75 Jahre nach dem Tod Oppenheimers am 30.11.1943 im Exil in Los Angeles und elf Jahre nach der Überführung seiner Urne aus den USA in ein Ehrengrab in Frankfurt am Main – mit einer Nachmittags-Konferenz im F+U Bildungscampus an Franz Oppenheimer und Ludwig Erhard sowie 70 Jahre Soziale Marktwirtschaft erinnern dürfen. 
 
Wir laden Sie herzlich ein, dabei zu sein und erwarten Sie am 16.11.2018 mit folgendem Programm:

14.00 Uhr

 

Eröffnung der Ausstellung durch Hans-Dieter Sauer, Geschäftsführender Gesellschafter der F+U Unternehmensgruppe gGmbH, und Dr. Claudia Willms, Kuratorin der Ausstellung und Verfasserin des Buches "Franz Oppenheimer(1864-1943): Liberaler Sozialist, Zionist, Utopist"

15.00 Uhr

 

Begrüßung durch Prof. Dr. Joachim-Felix Leonhard, Staatssekretär a.D., Humboldt-Universität zu Berlin
Vortrag: Prof. Dr. Volker Caspari, Leiter des Fachgebiets Volks­wirtschaftslehre (Wirtschaftstheorie) an der Technischen Universität Darmstadt, "Von Franz Oppenheimers liberalem Sozialismus zu Erhards sozialer Marktwirtschaft"

16.00 Uhr

 

Gesprächsrunde: "Franz Oppenheimer", Leitung. Prof. Dr. Joachim-Felix Leonhard, Teil­nehmer: Dr. Claudia Willms, Prof. Dr. Volker Caspari, Frank Lenart (Schauspieler und Enkel von Franz Oppenheimer)

17.00 Uhr   

 

Get-together mit Umtrunk

18.00 Uhr

 

Ende