News

News

Bilinguale Grundschule des HPC erhält Heidelberger Präventionspreis

04. Dezember 2019

Seit 2009 verleiht der Verein Sicheres Heidelberg e. V. unter dem wiederkehrenden Motto „Heidelberg macht Mut“ den Heidelberger Präventionspreis. In diesem Jahr nahm sich der Verein dem Thema „Mit digitalen Medien kompetent und sicher umgehen“ an und zeichnete die Bilinguale Grundschule unseres Heidelberger Privatschulcentrums mit dem 2. Preis aus.

Das Projekt „Digitale Medien? Ja, sicher!“ führt die Dritt- und Viertklässler*innen der Bilingualen Grundschule an den Umgang mit digitalen Medien heran. Mit Unter­stützung der Medienpädagogin Christine Jäger werden die Schülerinnen und Schüler in den Bereichen „Sicher bei der Suche im Internet“, „Sicher mit dem Smartphone und Tablet“ und „Sicher beim Gestalten und Präsentieren“ handlungsorientiert begleitet, informiert und sensibilisiert. Auch werden Eltern und Polizei in das Projekt eingebunden.

Über die Auszeichnung und das Preisgeld freuen sich Schulleitung und Lehrkräfte des HPC, aber wohl auch die Schüler*innen mit ihren Eltern.