X
Kontaktformular
Herzlichen Dank für Ihr Interesse.
Gerne können Sie uns Ihre Anfrage an info@fuu.de schicken. Oder Sie benutzen einfach das Kontaktformular und Ihre Anfrage wird direkt an den entsprechenden Bereich weitergeleitet. Wir melden uns dann schnellstmöglich wieder bei Ihnen.

Betreff *

Standort

Bereich

Ihre Daten

Anrede *

Anschrift

Alle Felder mit einem * müssen ausgefüllt werden.

X
Anfrage Beratung
Vereinbaren Sie jetzt Ihren persönlichen Bildungsberatungstermin auf unserem F+U Campus in Heidelberg. Alternativ bieten wir Ihnen deutschlandweit die Möglichkeit, telefonisch zu besprechen, welche Bildungsangebote für Sie in Frage kommen. Die Bildungsberatung ist für Sie natürlich kostenlos.
Ihre Daten

Anrede *

Ich bin damit einverstanden, dass meine Daten zur Terminvereinbarung gespeichert werden. Weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie unter Datenschutz. *

Alle Felder mit einem * müssen ausgefüllt werden.

Kontakt zu
Telefon
F+U Zentrale:
Tel.: +49 (0)6221 7050-0

Diskutieren Sie mit beim F+U Fachforum Pflege über das Pflegestärkungsgesetz (PSG II) und seine Auswirkungen auf die Praxis

Durch das PSG II sind seit diesem Jahr grundlegende Veränderungen im Pflegesystem in Kraft getreten. Kern des Gesetzes ist die Umstellung auf einen neuen Pflegebedürftigkeitsbegriff und ein neues Pflegebegutachtungsinstrument, die den Menschen mit seinen individuellen Bedürfnissen, Beeinträchtigungen und Fähigkeiten stärker in den Mittelpunkt stellen.

Einladung

Aber wie wird in der Praxis mit diesen Neuerungen umgegangen? Die F+U Akademie für Wirtschafts- und Sozialmanagement und die Berufsfachschule für Altenpflege laden Sie herzlich dazu ein, im Fachforum Pflege mehr über den Umgang mit den Neuerungen in der Praxis zu erfahren. Was erwartet Sie? Expert/innen referieren in Impulsvorträgen über ihre Erfahrungen mit den Umstellungen durch das PSG II. Danach besteht in entspannter, kreativer Stimmung im World-Café-Workshop – mit Brezeln und Wein – die Möglichkeit zum Austausch und zur Diskussion.

Der Schwerpunkt liegt auf folgenden Themen:

  • Die Einführung des neuen Pflegebedürftigkeitsbegriffs - was bedeutet dies für die Praxis?
  • Das neue Pflegebegutachtungsinstrument (NBI bzw. NBA) - wie ist damit umzugehen?
  • Die Pflegedokumentation - was ist hier zukünftig wichtig?
  • Chancen des PSG II für die Professionalisierung der Pflegefachkräfte
  • World-Café-Workshop - Herausforderungen und Lösungen gemeinsam diskutieren

Es referieren für Sie:

  • Thorsten Müller, Dipl. Pflegewirt, Pflegesachverständiger (TÜV)
  • Ilse Flaskamp, Pflegedienstleitung und Inhaberin Flaskamp-Pflegedienst, Malsch
  • Christine von Olnhausen, Heim- und Verwaltungsleitung Avendi Service-Wohnen & Pflege Parkstraße, Ketsch
  • Manuela Obierai, freiberufliche Dozentin für Fort- und Weiterbildung in der Pflege, PDL

Termin: 26.04.2017, 17:00-20:00 Uhr
Ort: Bildungscampus der F+U, Kurfürsten-Anlage 64-68, 69115 Heidelberg
Eingang C, Großer Vorlesungssaal der iba G1 C. 110, 1.OG
Preis: 20 € pro Person
Anmeldung: per E-Mail an fachforum-pflege@fuu.de mit dem Namen der Teilnehmer/innen
Anmeldeschluss: 18.04.2017

Es freuen sich auf Sie die

Akademie für Wirtschafts- und Sozialmanagement und
Tel. 06221 7050-170, ak-wiso@fuu.de, weitere Informationen zum Fachforum

Berufsfachschule für Altenpflege und Altenpflegehilfe
Tel. 06221 7050-160, altenpflege@fuu.de, weitere Informationen zum Fachforum